Unser Tiefbauer ist fleißig am zuschütten des Arbeitsraumes um den Keller. Dabei hat er auch gleich alle Rohre für das Regenwasser verlegt, und auch noch Leerrohre für Strom, Telefon und Wasser. Die Anschlüsse sind soweit auch beauftragt und am Dienstag soll der Mehrspartenanschluss gesetzt werden.

Hinter dem Keller wurde sehr viel mit Leerkies angeschüttet, damit das Wasser schneller versickern kann. Besonders beim Lichthof ist das wichtig, denn da hinter ist das Schlafzimmer der Einliegerwohnung.

Es ist ein tolles Gefühl, ohne Leiter auf das Haus gehen zu können 🙂

So sah es am Mittwoch Abend aus:

… und so am Freitag Abend.

Der kleine Bauherr prüft ob der Bagger ordnungsgemäß abgestellt ist:

Und am Samstag Abend sah es dann auf der Südseite so aus:

Wir haben auch über die Mauern gesprochen die er noch erstellen muss. Dabei sind wir dann so verblieben dass die Mauer an der Vorderseite vorerst weggelassen wird, und wir prüfen ob wir diese selber mit Gabionen machen. Das wäre zwar enorm viel Arbeit aber spart eventuell Geld, das muss ich aber zuerst erfragen. Mal schaun.